News

Home-Office Sonderregelung für belgisch-luxemburgische Grenzgänger erneut verlängert

Zurück zu den Beiträgen

Home-Office Sonderregelung für belgisch-luxemburgische Grenzgänger erneut verlängert

10 Dez 2020 - temps de lecture : < 1 min

Laut Mitteilung des luxemburgischen Finanzministeriums wurde das bilaterale Sonderabkommen vom 19. Mai 2020 mit dem Königreich Belgien bezüglich der Erleichterungen für belgische Grenzgänger aufgrund der COVID-Pandemie bis zum 31. März 2021 verlängert.

Das Sonderabkommen mit Frankreich wurde für den gleichen Zeitraum verlängert.

Das Abkommen mit Deutschland wird stillschweigend von einem Monat auf den anderen verlängert, bis es widerrufen wird.

Zurück zu den Beiträgen